Das Thema “Wahrscheinlichkeitsrechnung” wird eingeführt.
Julien überlegt: “Wenn beim Roulette 10 mal schwarz kam, dann muss doch jetzt rot kommen? Rot ist dann wahrscheinlicher…”

Während Phasen des selbstständigen Arbeitens, zum Beispiel mit digitalen Lernprogrammen, entstehen zeitliche Freiräume, in denen die Lehrkraft einzelne Schülerinnen und Schüler individuell fördern kann.  Insbesondere in den MINT-Fächern ist bekannt, dass bei Verständnisschwierigkeiten die Ursachen oft in typischen Fehlvorstellungen liegen. Diese können auf intuitiven Vorstellungen basieren, die im Alltag auch gut tragen. Sie weichen aber in Teilen oder gänzlich von fachlich korrekten Vorstellungen ab.

Wie lassen sich Fehlkonzepte aufdecken und verändern?

Die digitale Micro-Fortbildung “Individuelle Lernbegleitung” stellt konkrete Ideen vor, wie man individuelle Fehlkonzepte aufdecken und verändern kann. Nach einer Einführung in den wissenschaftlichen Hintergrund werden vier Prinzipien anhand von gestellten Unterrichtsvideos erläutert:

1. Prinzip: mehr fragen, weniger erklären
2. Prinzip: Verständnis selbst einschätzen, statt Schülerinnen und Schüler einschätzen lassen
3. Prinzip: falsche Antworten nutzen, statt „stehen lassen“
4. Prinzip: kognitiven Konflikt anstoßen & helfen ihn zu lösen

Ziel der Prinzipien ist es, dass die Lehrkraft die Schülerinnen und Schüler dabei unterstützt, selbst ihren „Denkfehler“ zu erkennen, diesen als falsch zu begreifen und durch das korrekte Wissen zu ersetzen.

Die Micro-Fortbildung ist nach einer Registrierung auf der Lernplattform ILIAS der Albert-Ludwigs-Universität frei zugänglich. Die Bearbeitung dauert ca. 45 Minuten. Die Micro-Fortbildung entstammt einem Projekt, in dem gemeinsam mit Schulpraktikern ein Unterrichtskonzept für den Mathematikunterricht entwickelt und evaluiert wurde. Das Unterrichtskonzept nutzt die Vorteile eines digitalen Lernprogramms, um die Motivation und das selbstgesteuerte Lernen insbesondere von schwächeren Schülerinnen und Schülern zu unterstützen.

Zur digitalen Fortbildung

Das folgende Video zeigt, wie Sie sich für den Kurs registrieren können: